„IT-Recht und Geistiges Eigentum
sind seit über 10 Jahren unsere Leidenschaft.“

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen:

AMAZON: Neues Bezahlsystem „PayPhrase“?

veröffentlicht am 2. November 2009

Im Rahmen der anhaltenden Innovationswelle (Link: Amazon) startet Amazon, zumindest in den USA, nach Mitteilung von Onlinemarktplatz ein neues Bezahlsystem, das PayPhrase heißt. Nutzer können demnach bei allen Händlern bezahlen, die das sog. „Checkout by Amazon“ unterstützen. Checkout by Amazon wird gegenwärtig nur in den USA angeboten. Händler, die das Bezahlsystem nutzen wollen, brauchen hierfür eine US-Kreditkarte oder ein US-Bankkonto zur Zahlungsabwicklung (JavaScript-Link: Onlinemarktplatz).

Was zu tun ist: Erforderlich ist die Festlegung und spätere Eingabe eines persönlicher Spruchs, einer „Phrase“ – zum Beispiel: „Phishing is phun“ – die auf die Checkoutseite von Amazon Payments führt. Hier ist eine PIN-Nummer einzugeben, ohne dass vertrauliche Informationen preisgegeben werden müssen. Anschließend landet man auf einer Checkoutseite von Amazon Payments. Dort gibt man noch eine persönliche PIN ein. Die Zahlung erfolgt dann auf einem der von Amazon.com angebotenen Wege und für eine bei Amazon deponierte Adresse (JavaScript-Link: Onlinemarktplatz).