„IT-Recht und Geistiges Eigentum
sind seit über 10 Jahren unsere Leidenschaft.“

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen:

EuGH: Onlinehändler dürfen Bio-Produkte nur mit Zertifizierung verkaufen

veröffentlicht am 27. Oktober 2017

EuGH, Urteil vom 12.10.2017, Az. C-289/16
Art. 28 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007

Der EuGH hat entschieden, dass sog. Bio-Produkte über den Onlinehandel nur dann vertrieben werden dürfen, wenn der Händler durch die zuständige Öko-Kontrollstelle zertifiziert ist. Der Befreiungstatbestand des § 3 Abs. 2 ÖLG gelte nicht für Onlinehändler, da hierfür ein Verkauf unter gleichzeitiger Anwesenheit des Unternehmers oder seines Verkaufspersonals und des Endverbrauchers erforderlich sei, was im Fernabsatzhandel nicht zutreffe. Zum Volltext der Entscheidung hier (EuGH – Zertifizierung von Bio-Produkten).


Sollen Sie gesetzliche Auflagen für bestimmte Produkte nicht erfüllt haben?

Haben Sie deshalb von einem Konkurrenten oder einem Wettbewerbs-/Verbraucherverband eine Abmahnung erhalten oder befinden sich in einem gerichtlichen Verfahren? Oder wollen Sie Ihren Shop überprüfen lassen? Handeln Sie sofort! Rufen Sie uns an: Tel. 04321 / 390 550 oder Tel. 040 / 35716-904. Schicken Sie uns die Unterlagen per E-Mail (info@damm-legal.de) oder per Fax (Kontakt). Die Prüfung der Unterlagen und unsere Ersteinschätzung ist für Sie kostenlos. Unsere Fachanwälte sind durch zahlreiche Verfahren im Gewerblichen Rechtsschutz (Gegnerliste) mit der Thematik bestens vertraut und helfen Ihnen gern, die für Sie beste Lösung zu finden.