„IT-Recht und Geistiges Eigentum
sind seit über 10 Jahren unsere Leidenschaft.“

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen:

LG Hamburg: Urheberrechtlicher Schutz als Werk der angewandten Kunst für die Produktgestaltung von Bierflaschen

veröffentlicht am 18. August 2016

LG Hamburg, Urteil vom 07.07.2016, Az. 310 O 212/14
§ 2 Abs. 1 Nr. 4, Abs. 2 UrhG, § 97 Abs. 1 S. 1 UrhG

Das LG Hamburg hat entschieden, dass die Produktgestaltung von Bierflaschen als Werk angewandter Kunst dem Urheberrechtsschutz unterliegen kann. Vorliegend sei die erforderliche Schöpfungshöhe durch die zweifarbige Gestaltung, den schnörkellosen Schrifttyp, die horizontale Ausrichtung der Beschriftung und den schlichten Eindruck erreicht, welcher sich im Gesamtbild von vorbekannten Gestaltungen abhebe. Die vorherige Anwendung schlichter, puristischer Gestaltungen für andere Produkte stehe dem nicht entgegen, da es auf die Anwendung dieses Stils in der konkreten Weise ankomme. Zum Volltext der Entscheidung hier (LG Hamburg – Urheberrechtsschutz für Bierflaschen).


Wird ein von Ihnen geschaffenes Werk unrechtmäßig nachgeahmt?

Wollen Sie deshalb gegen den Verletzer vorgehen, z.B. mittels einer Abmahnung oder einer einstweiligen Verfügung / Hauptsacheklage? Rufen Sie uns gleich an: 04321 / 390 550 oder 040 / 35716-904. Schicken Sie uns Ihre Unterlagen gern per E-Mail (info@damm-legal.de) oder per Fax (Kontakt). Die Prüfung der Unterlagen und unsere Ersteinschätzung ist für Sie kostenlos. Unsere Fachanwälte sind durch zahlreiche urheberrechtliche Verfahren (Gegnerliste) mit dem Urheberrecht bestens vertraut und helfen Ihnen umgehend, eine Lösung zu finden.