Suchen im Titel   Suchen im Titel und Text
(Hilfe zur Eingabe von Suchanfragen)

Allgemeines

 Tipps & Erste Hilfe

 Wir überprüfen Ihren Shop!

 Wir sind bundesweit tätig! *

FAQ Abmahnung Filesharing

 Wer mahnt ab?

 Was ist zu tun?

 Warum Sie uns mandatieren?

     01. Erfahrung
     02. Flexibilität
     03. Fachanwalt

FAQ Abmahnung Onlinehandel

 FAQ Abmahnung

 FAQ Abmahnungsmissbrauch

 FAQ Kostenrisiko bei Abmahnung

 FAQ Geht es auch ohne Anwalt?

Special: Was ist ein Fachanwalt?

 Allgemein

 FA für Gewerbl. Rechtsschutz

 FA für IT-Recht

FAQ Klage / einstw. Verfügung

 Unterlassungsklage

 Einstweilige Verfügung

 Zuständigkeit des Gerichts

FAQ nach Rechtsgebieten

 AGB-Recht

 Designrecht


 Domainrecht

 Informationspflichten


 Jugendschutzrecht


 Markenrecht

 Urheberrecht

 Verpackungsverordnung

 Wettbewerbsrecht


FAQ Handelsplattformen

 Amazon®-Recht

 eBay®-Recht

FAQ Werbung im Internet

 Merchant & Affiliate

 Newsletter & E-Mails

 Google®

 Schutz vor unerbetener Werbung


RSS-Feed V0.92 abonnieren
RSS-Feed V2.0 abonnieren



Updateservice

Dienstag, 3. Juni 2008 von Rechtsanwalt Dr. Ole Damm | Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für IT-Recht

Update. Einmal anwaltlich geprüft - immer auf dem aktuellen rechtlichen Stand.

Nachdem wir Ihr Onlineangebot (z.B. Shop, eBay-Auktion, Plattformangebot) im Rahmen eines Webchecks rechtlich überprüft haben, können wir im Rahmen eines bewährten Update- konzeptes dafür sorgen, dass Sie sich in den von uns überprüften Bereichen auch in Zukunft im Rahmen des geltenden Rechts bewegen.

Die fortlaufende Aktualisierung Ihrer Website ist unbedingt zu empfehlen. Die Rechtsprechung zum IT-Recht und Gewerblichen Rechtsschutz, auch zum Onlinehandel im Übrigen, ändert sich nahezu täglich. Wir gehen davon aus, dass notorische Abmahner und Abmahnanwälte über entsprechende Entwicklungen laufend informiert sind. Auf Grund des in Angelegenheiten des Onlinehandels grundsätzlich geltenden Grundsatzes des fliegenden Gerichtsstandes kann bereits das wettbewerbsrechtliche Urteil eines einzelnen, örtlich entfernten Landgerichts für Sie ein neues Abmahnungsrisiko darstellen.

Um Ihnen die Arbeit abzunehmen, vorbeugend laufend den Fortgang der Rechtsprechung und Gesetzeslage zu überwachen, zumal Ihnen dies bei fehlenden juristischen Fachkenntnissen häufig nicht sachgerecht gelingen dürfte, können Sie bei DR. DAMM & PARTNER bequem einen monatlich abzurechnenden Update-Vertrag zu angemessenen Kosten eingehen. Die Jahreskosten für einen solchen Update-Vertrag liegen unterhalb der Kosten einer durch- schnittlichen Abmahnung. Eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung, etwa wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung, kann einen Onlinehändler insgesamt leicht mehrere hundert Euro kosten, selbst wenn besondere Umstände (z.B. sehr geringe Umsätze, einfacher Verstoß) berück- sichtigt werden. Unter ungünstigen Umständen kann sich dieser Betrag sogar vervielfachen (→ Klicken Sie auf diesen Link: Das Kostenrisiko). Wir erachten den Update-Vertrag damit als eine wirtschaftliche Investition.

Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail (→ Klicken Sie auf diesen Link: Kontakt).

Dr. Damm & Partner
Rechtsanwälte
Saalestr. 8
24539 Neumünster

Telefon 04321 / 390 55-0
Telefax [auf Anfrage]

Mail damm[at]damm-legal.de
Web www.damm-legal.de

Bürozeiten:
Montag - Freitag
09.00 - 13.00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr
Telefonische Beratung ohne Terminabsprache
Bürotermine nur nach Vereinbarung

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Bloglines
  • Google Bookmarks
  • LinkaGoGo
  • Linkarena
  • Ma.gnolia
  • Oneview
  • YahooMyWeb
  • blogmarks
  • Facebook
  • Netscape
  • Technorati

IMPRESSUMURHEBERRECHTEDATENSCHUTZERKLÄRUNG