„IT-Recht und Geistiges Eigentum
sind seit über 10 Jahren unsere Leidenschaft.“

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen:

Verbraucherzentrale Hamburg mahnt Werbezusatz „Ohne FCKW“ für Kühl- und Gefriergeräte ab

veröffentlicht am 15. März 2010

Rechtsanwalt Dr. Ole DammDie Verbraucherzentrale Hamburg weist auf einen eigenen Abmahnungserfolg gegen die Firma real hin. Sie habe die Metro-Tochter anlässlich der wiederholten und besonders hervorgehobenen Werbung für Kühl- und Gefriergeräte mit dem Zusatz „Ohne FCKW / FKW“ abgemahnt, da die Verwendung von FCKW als Kühlmittel in Haushaltsgeräten seit 1995 gesetzlich verboten sei. Der Zusatz ist somit eine unzulässige Werbung mit Selbstverständlichkeiten. real suggeriere, so die hanseatischen Verbraucherschützer, dass das jeweile real-Produkt umweltfreundlicher sei als dasjenige der Konkurrenz (Presseerklärung).