„IT-Recht und Geistiges Eigentum
sind seit über 10 Jahren unsere Leidenschaft.“

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen:

LG Bremen: Zur Unwirksamkeit von AGB-Klauseln über Bearbeitungsgebühren beim Ticketverkauf

veröffentlicht am 28. Dezember 2016

LG Bremen, Urteil vom 31.08.2016, Az. 1 O 969/15
§ 305 Abs. 1 BGB, § 307 Abs. 3 S. 1 BGB

Das LG Bremen hat entschieden, dass AGB-Klauseln eines Ticketservices, nach welchen bei Wahl der Versandart „Premiumversand“ dem Besteller weitere Kosten „inkl. Bearbeitungsgebühr“ in Rechnung gestellt werden und bei Wahl der Option „ticketdirect – ­das Ticket zum Selbstausdrucken“ eine Servicegebühr von 2,50 EUR berechnet wird, unwirksam sind. Zum Volltext der Entscheidung hier (LG Bremen – Zur Unwirksamkeit von AGB-Klauseln über Bearbeitungsgebühren beim Ticketverkauf).


Wir prüfen Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre AGB unwirksam sind? Rufen Sie uns gleich an: 04321 / 390 550 oder 040 / 35716-904. Schicken Sie uns Ihre Unterlagen (gerne auch Ihre derzeit verwendeten AGB) per E-Mail (info@damm-legal.de) oder per Fax (Kontakt). Die Prüfung der Unterlagen und unsere Ersteinschätzung ist für Sie kostenlos. Unsere Rechtsanwälte sind durch zahlreiche AGB-rechtliche Verfahren (Gegnerliste) mit der Materie umfassend vertraut, haben hunderte von AGB erstellt und geprüft, und helfen Ihnen gerne dabei, eine Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.