IT-Recht. IP-Recht. 360°

Dr. Ole Damm | Rechtsanwalt & Fachanwalt

IT-Recht, IP-Recht und Datenschutzrecht

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Dr. Ole Damm. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge und Urteile

  • veröffentlicht am 18. März 2010

    Die Kanzlei Davenport Lyons, welche bereits Gegenstand unserer Berichterstattung war – sie hatte das berüchtigte „Kornmeyer-Fax“ erhalten – hat nunmehr selbst Ärger bekommen. Nachdem ihre Anwälte David Gore und Brian Miller in erheblichen Maße angeblich illegales Filesharing abgemahnt hatten, warf ihr das britische Verbrauchermagazin Which? „schikanöses“ und „exzessives“ Verhalten vor und rief die Solicitors Regulation Authority (SRA), eine Art von britischer Bundesrechtsanwaltskammer, an. Dieses Tribunal wird nunmehr die Vorgänge unter standesrechtlichen Aspekten prüfen. Das berichtet zumindest gulli unter Berufung auf einen Bericht der Law Gazette. (mehr …)

  • veröffentlicht am 18. November 2009

    Das sieht jetzt nicht ganz so gut aus, sollte es sich nicht um einen gut aufgemachten Internet-Hoax handeln. Aus einem Fax, das dem Anschein nach von der Kanzlei Dr. Kornmeier & Partner stammt, von dem Kollegen Udo Kornmeier selbst unterschrieben ist und an die britische Kanzlei Davenport Lyons gerichtet ist, geht hervor, dass die Firma DigiProtect bei den in ihrem Namen ausgelösten Abmahnwellen im Filesharing-Bereich keinerlei Risiko hinsichtlich der Abmahnkosten trägt („The whole project is a ’no cost‘-project for the original right holders“). Die von ihr mandatierten Rechtsanwaltskanzleien sollen vielmehr auf eigenes wirtschaftliches Risiko arbeiten, indem sie von den „Erlösen“ aus einer Abmahnung (Schadensersatz, Rechtsanwaltskosten) 37,5 % erhalten und hieraus ihren eigenen Aufwand für die Abmahnung (dies wären z.B. Personal- und Bürokosten) zu bestreiten haben. Was wir davon halten? Wir haben uns mit der Frage einmal näher befasst: (mehr …)

I